Landhaus Hotel in der Lombardei: Entdecken Sie Norditalien | Warum Sie für Ihren nächsten Urlaub ein Landhaushotel wählen sollten
16517
post-template-default,single,single-post,postid-16517,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Warum Sie für Ihren nächsten Urlaub ein Landhaushotel wählen sollten

Warum Sie für Ihren nächsten Urlaub ein Landhaushotel wählen sollten

Unter dem Begriff Landhaus hotel versteht man eine Unterkunft, die sich in einem Hofgebäude oder in ländlichen Dörfern befindet und mit zu Appartements umgebauten Räumen und möglicherweise mit Speiseservice, Sporteinrichtungen und Wellnessbereich ausgestattet ist.

Hauptmerkmale sind ländliche Gastlichkeit,  der Region entsprechende gehobene Ausstattung, eigene Identität und der besondere Charakter der Einwohner; das Verbundensein mit der ländlichen Atmosphäre ist reich an Klängen, Düften und Aromen. Zu der Entspannung und der schönen Umgebung erfährt der Gast des Landhaushotels zusätzlichen Wert durch kulturelle, regionaltypische und besondere Aktivitäten, die die Qualität des Angebots ergänzen und die Besonderheiten des Gebiets erkennen lassen. Oft erhält man auch Einblick in die Arbeitsabläufe des Betriebs.

Die Organisation kultureller und unterhaltender Veranstaltungen sind in Italien weithin beliebt, da sie zu einer engeren Verbundenheit mit der Umgebung beitragen, zur Tradition der Orte handwerkliche Aktivitäten anbieten, die ansonsten in Vergessenheit geraten. Auch erhält man Einblick in Strukturen ländlicher Gemeinden. Ortsansässige Betriebe profitieren von dem Interesse der Besucher, die sich sonst nur auf Unterkunft und Gastronomie beschränken würden. Immer mehr Touristen fühlen sich von diesen Orten fernab der Großstädte angezogen. Auf diese Weise entdeckt man wenig bekannte Orte, erfährt von typischen Geschichten und Traditionen und verbringt einen erholsamen Urlaub in engem Kontakt mit der Natur.

Was erwarten Gäste von einem Landhaushotel?

  • Herzliche Begrüßung und eine besondere Beziehung, warme und vertraute Umgangsformen, völlig anders als in der üblichen Hotelbranche;
  • Unverfälschte und typische Gerichte, die die Gäste von der Eintönigkeit und Standardisierung des „normalen“ Essens befreien.
  • Ruhe und Entspannung, die den Besucher vom Stress des Großstadtlebens fern halten;
  • Bezug zu einer erhaltenen oder unverfälschten Natur, auch durch Erleben des persönlichen Kontakts zum Landleben und dem Tagsablauf des Betriebs;
  • Erkundung weniger bekannter und weniger besuchter Gegenden, die sich im Wiederaufbau befinden und wo man ihre Kultur und Identität erfährt.

Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, bemühen sich Landhaushotels um jedes Detail der Gastlichkeit, damit der Besucher rundum zufrieden ist, die Unterkunft in guter Erinnerung behält; den Mundpropaganda ist die Basis zum Erfolg. Alle Fachleute der Touristikbranche glauben, dass Qualitätstourismus wegen der sich wandelnden Einstellung des Reisenden zu einem wesentlichen Faktor geworden ist. Er ist kundiger, sensibler und anspruchsvoller geworden angesichts der fast unüberschaubaren Konkurrenz in den letzten Jahren.

Qualität bedeutet innerhalb dieser Konkurrenz sehr viel, und die Leidenschaft und Liebe zur täglichen Arbeit, die Gäste eines Landhaushotels in schöner Umgebung erfahren, spielt dabei eine große Rolle.