Landhaus Hotel in der Lombardei: Entdecken Sie Norditalien | Landhaus Hotels
16509
post-template-default,single,single-post,postid-16509,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Landhaus Hotels

Landhaus Hotels

Ein Landhaus Hotelist eigentlich nur eine alte Villa oder ein altes Haus, das komplett restauriert und mit einer kleinen Anzahl von Wohnungen oder Zimmer ausgestattet wurde. Was es von anderen Arten von Gebäuden jedoch unterscheidet, ist die Anwesenheit eines Grundstückseigentums: ein Feld, ein Bauernhof, ein Landgut oder kultiviertes Land.

In Italien gibt es zahlreiche Landhaushotels. Die meisten von ihnen befinden sich in einer malerischen Fußgängerzone oder hügeligen Lage, im Herzen der üppigen Apenninen oder in näher am Meer liegenden Regionen. Abgesehen davon, dass man in eine natürliche Umgebung von seltener Schönheit eintaucht, befindet sich das Landhaus Hotel in der Nähe der interessantesten historischen, kulturellen und kunsthandwerklichen Stätten.

Diejenigen, die körperliche Aktivität auch im Urlaub nicht aufgeben wollen, können normalerweise ein paar Kilometer von den Landhaus Hotels entfernt Reitschulen, Tennisplätze, Fußballfelder und in einigen Fällen auch Start-und Landepunkte für Hang-Gleiten und Gleitschirmfliegen finden. Sehr oft befindet sich das Landhaus Hotel in unmittelbarer Nähe zahlreicher Wanderwege, eingebettet in die weitläufigen Wälder rund um diese Regionen.


Warum sich für ein Landhaushotel entscheidenwählen?

Zusätzlich zum Kontakt mit der Natur und der Möglichkeit, kurzfristig Sehenswürdigkeiten zu erreichen, möchten diejenigen, die ein Landhaus wählen, einen Urlaub in einer angenehm vertrauten Umgebung machen, wo die Mitarbeiter ihren Gästen Professionalität, Wärme, Freundlichkeit und erstklassige Dienstleistungen entgegenbringen. Wie ein Restaurant, ein Lese- / Fernsehzimmer, Touristenmaterial, Reiseleiter (auf Anfrage), Haustiere erlaubt in den Zimmern, WLAN-Internet, Schwimmbad, Parkplatz, großer Park mit Kinderspielplatz und vieles mehr. In einigen Fällen kann ein Landhaushotel auch sehr angenehme und interessante Erlebnisse anbieten, wie die zunehmend geschätzten Kochkurse, um die lokalen Traditionen zu erreichen und die Kultur des für Ihren Urlaub gewählten Ortes näher kennenzulernen.

Kochen ist ein Schlüsselelement in einem Landhaushotel. Das ist der Grund, weshalb die meisten dieser Einrichtungen ein hauseigenes Restaurant haben, in dem alle angebotenen Speisen schon immer Teil der gastronomischen Tradition der Landschaft sind und alle verwendeten Zutaten wie Fleisch, Käse und Wurst von Firmen stammen, die lokale Erzeugnissen verwenden und so  Frische und Echtheit gewährleisten. Unter den zahlreichen Spezialitäten, die angeboten werden, sind zweifellos hausgemachte Pasta, wie Nudeln, Gnocchi und Ravioli, Großmutters Kuchen, Wild, Fleisch und Käse.

Die Zimmer im Landhausstil sind ebenfalls in einem trendigen Landhausstil eingerichtet. Granit- oder Parkettböden, Deckenbalken und Himmelbetten sind nur einige der Einrichtungselemente, die Sie in diesen Unterkünften finden können. Das Landhaushotel ist aber auch mit jedem Komfort ausgestattet, um den Gästen die Annehmlichkeiten zu bieten, die sie für einen fabelhaften Aufenthalt brauchen.

Die Wahl eines Landhaushotels ist ideal für eine Vielzahl von Kunden: für den einzelnen Gast, der auf der Suche nach Ruhe und Erholung ist, für Paare, die einen romantischen Kurzurlaub wünschen und auch für größere Familien, die Platz und Komfort für Erwachsene und Kinder brauchen.